FAQ - Häufig gestellte Fragen

An dieser Stelle finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um das Thema Elektro-Mobilität und dem Elektro-Umbau Ihres Fahrzeugs durch eCap. Sollte sich hier Ihre Fragestellung nicht finden, wenden Sie sich gern an uns über unser Kontaktformular.

Kann eCap jede Art von Fahrzeug umbauen?

Ob es sich bei Ihrem Wunschfahrzeug um ein älteres oder ein neues Fahrzeug handelt, ist für unser Team unerheblich (>Mehr)

Wir decken mit unseren Elektro-Umrüstungen die komplette Fahrzeug-Bandbreite ab – vom Traktor über Transporter, Busse und Sportwagen bis hin zum Oldtimer. Wir sind Ihr idealer Ansprechpartner für Elektro-Umbauten zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Dabei gehen wir auf fast alle Kundenwünsche bezüglich Reichweite, Leistung und Ausstattung ein, sofern es das Fahrzeug zulässt.

Mit welchen Kosten muss bei einem Umbau auf Elektromobilität gerechnet werden?

Unsere Einzelanfertigungen und Prototypen entstehen in umfangreichen Planungen, mit vielen Arbeitsstunden und hochwertigen Komponenten. So ist erst nach einer genauen Abfrage Ihrer Wünsche und der Prüfung der technischen Realisierung ein konkreter Umrüstungspreis darstellbar. Gehen Sie bitte davon aus, dass sich die Umrüstung auf jeden Fall im fünfstelligen Bereich bewegen wird. (>Mehr)

Unser Anspruch ist es, individuelle und spezialisierte Leistungen auf technisch hohem Niveau im Bereich der Elektromobilität anzubieten. Die verschiedenen Umrüstpakete von eCap sind auf das jeweilige Fahrzeug zugeschnitten und jeder Umbau ist eine Einzelfertigung oder ein Prototyp. Konkrete Informationen zu Ihrem Fahrzeug oder Ihrer Anfrage erfahren Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

Wie kommen die Umbaukosten eines Elektroumbaus zu Stande?

Unsere Einzelanfertigungen und Prototypen entstehen in umfangreichen Planungen, mit vielen Arbeitsstunden und hochwertigen Komponenten. (>Mehr)

Ihr Fahrzeug erfährt eine echte Aufwertung und beginnt ein neues Leben als sauberes Elektromobil. Sie stehen am Anfang einer neuen Zeitrechnung im Bereich der Mobilität, diesem Umstand ist auch der aktuelle Preis ihrer Einzelanfertigung geschuldet.

Welche Vorteile erfahre ich durch den Umbau meines Fahrzeuges auf E-Mobilität?

Durch unseren Umbau erfährt Ihr vorhandenes Auto eine echte Aufwertung und beginnt ein neues Leben als sauberes Elektromobil. (>Mehr)

Neben gesteigertem Fahrspaß kommen Sie in den Genuss von Steuervorteilen, geringen Ladekosten und längeren Service-Intervallen dank der reduzierten Anzahl wartungsintensiver Einzelteile. Als Fahrer eines Elektrofahrzeugs schonen Sie die Umwelt durch nahezu emissionsfreie Mobilität, verstärkt wird dies durch den stetig wachsenden Anteil erneuerbarer Energien beim Ladestrom. Sie entscheiden sich gegen die Wegwerf-Mentalität und schonen wertvolle Ressourcen durch den Erhalt Ihres Autos.

Welche Service-Möglichkeiten bietet eCap nach dem Umbau?

Nach einem erfolgreichen Umbau sind wir Ihr zuverlässiger Service-Partner rund um Ihr Elektrofahrzeug. (>Mehr)

Im Rahmen von Wartungsintervallen oder bei sonstigem Service-Bedarf sind wir gern für Sie da. Wir kümmern uns um den TÜV (HU) für Ihr Elektromobil. Auch E-Fahrzeuge, die nicht bei uns umgebaut wurden, können wir auf Anfrage weitreichend betreuen. Dabei beschränkt sich unser Service nicht nur auf verbaute E-Komponenten.

Welche Wartungsintervalle muss ich berücksichtigen?

Die erste Inspektion des umgerüsteten Fahrzeugs ist nach einer Fahrleistung von 1.000 km notwendig. Dieser Schritt wird nach Abschluss der Testphase von uns erledigt. (>Mehr)

Wir prüfen bei einem Service-Termin alle Aspekte des Fahrzeugs, die direkt oder indirekt durch den Umbau bearbeitet und verändert wurden. Weitere Wartungsintervalle, wie die jährliche Inspektion, planen wir mit unseren Kunden anhand des individuellen Umbaus. Der Wartungsplan des Herstellers bezüglich aller nicht veränderten Systeme behält auch nach dem Umbau seine Gültigkeit. Durch den Wegfall des wartungsintensiven Verbrenner-Motors verringert sich in der Regel der Service-Bedarf Ihres E-Fahrzeugs.

Wie lange dauert das Aufladen meines E-Fahrzeugs?

Die Ladezeit ist immer individuell und hängt stark von der eingebauten Batterie-Kapazität und der Ladeleistung des eingesetzten Ladegeräts ab. (>Mehr)

Um Ihnen aber auch hier eine Hilfestellung zu geben, ist die konkrete Aufladezeit Ihres zukünftigen Fahrzeugs abhängig von vielen Komponenten. Gern klären wir Ihre Ansprüche und unsere Realisierungsvorschläge in einen persönlichen Beratungsgespräch.

Kann ich ein E-Fahrzeug von eCap Probe fahren?

Das ist natürlich jederzeit bei uns möglich. (>Mehr)

Fragen Sie gern einen Termin zur Probefahrt an und stimmen Sie Ihre Wünsche mit unseren aktuellen Möglichkeiten ab. Wir veranstalten auch Events, wie zum Beispiel einen „Tag der offenen Tür“ und würden Sie gern hier begrüßen.

Bleiben beim E-Umbau Klimaanlage, Heizung und Servolenkung erhalten?

Die Umrüstung der Heizung und der vorhandenen Servolenkung ist im Preis unseres E-Umbaus enthalten. (>Mehr)

Wir rüsten auf Ihren Wunsch auch die vorhandene Klimaanlage im Zuge des Umbaus um. Gern beraten wir Sie in diesem Falle in einem persönlichen Gespräch.

Kann ich auch ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe umrüsten lassen?

Auch Fahrzeuge mit Automatikgetriebe können bei uns umgerüstet werden. (>Mehr)

Da der Wandler im Automatikgetriebe jedoch eine Leerlaufdrehzahl benötigt und der Wirkungsgrad eines Automatikgetriebes in der Regel sehr gering ausfällt, entfernen wir bei Automatikfahrzeugen das Getriebe. Dies hat zur Folge, dass alle Fahrzustände optimal in einem Gang abgedeckt werden müssen. Wir benötigen daher einen deutlich stärkeren Motor, wodurch die Kosten für den Umbau höher ausfallen als bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe.